Selfpublishing-Buchpreis findet großen Anklang

Selfpublishing-Buchpreis findet großen Anklang
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Freitagabend, den 31. Juli um 20:06 Uhr: Gespannt sitzen die Vorstandsmitglieder des Selfpublisher-Verbands vor dem Rechner. Noch dreizehn Einsendungen fehlen, um die 1500er Marke zu knacken.

Um 22:14 ist es nur noch eine. Kurze Zeit später ist es geschafft: 1501 Einsendungen haben das Team des Selfpublishing-Buchpreises erreicht! So viele aktuelle Titel aus dem Selfpublishing, die nun intensiv der Vorjury geprüft werden.

Während die unabhängigen Autorinnen und Autoren gespannt darauf warten, wer von ihnen es auf die Longlist schafft, laufen die Planungen im Hintergrund weiter. Der Selfpublishing-Buchpreis soll gefeiert werden, mit einem Selfpublishing-Online-Festival, das es so noch nie gegeben hat. Das Festival wird vom 21. bis 22. November gehen und ein abwechslungsreiches Programm für Autor:innen, Dienstleister:innen und auch lesendes Publikum anbieten. Bevor es weitere Informationen zum Festival mit anschließender Preisverleihung gibt, lädt der Selfpublisher-Verband zur Bekanntgabe der Longlist ein.

Die Bekanntgabe wird online erfolgen. Am 12. September um 18 Uhr werden die Longlist-Titel vorgestellt. Wer sich für die besten Titel, die das Selfpublishing in diesem Jahr zu bieten hat, interessiert, wird bei dieser Veranstaltung garantiert fündig. In den Bereichen Belletristik, Kinder- und Jugendbuch sowie Sachbuch/Ratgeber werden es jeweils zehn Titel auf die Longlist schaffen. Die Auswahl wird bei der Anzahl der eingereichten Titel nicht einfach werden. Umso spannender wird es, wen die Vorjury in die nächste Runde schickt.

Merke das Event vor:

Sa, 12. September um 18 Uhr